SACH­BE­AR­BEITER PRO­JEKT­MA­NAGEMENT KERN­BRENN­STOFFLO­GISTIK (M/W/D)

Fév 14, 2022 | Car­rière

Mit Selbst­mo­ti­vation und klarer Ziel­ori­en­tierung in Ihre Zukunft

Orano NCS GmbH ist als spe­zia­li­sierter Dienst­leister im Nukle­ar­be­reich eine 100%ige Toch­ter­ge­sell­schaft der fran­zö­si­schen Orano Gruppe. Wir sind auf den Gebieten der Planung und Durch­führung von Trans­porten für die kern­tech­nische Industrie, der Lagerung von radio­ak­tiven Stoffen am Fir­men­standort sowie der Ent­wicklung von Kom­po­nenten und Behältern für Transport und Lagerung solcher Stoffe tätig.

Ein starkes Team und ein lang­fris­tiges Enga­gement ermög­lichen selbst­ver­ant­wort­liches Arbeiten und die per­sön­liche Weiterentwicklung.

Inno­va­ti­ons­kraft, Fort­schritt und Kom­petenz sowie die Leis­tungs­be­reit­schaft auf allen Ebenen führen dazu, dass wir weltweit hohe Aner­kennung finden.

Zur lang­fris­tigen Ver­stärkung und zum Ausbau unseres Bereiches „Kern­brenn­stofflo­gistik (BES)“ suchen wir Sie als Sach­be­ar­beiter Pro­jekt­ma­nagement Kern­brenn­stofflo­gistik (m/w/d).

Ihre Auf­gaben

  • Sie orga­ni­sieren nationale und inter­na­tionale Trans­porte von Kern­brenn­stoff­pro­dukten (Gefahrgut Klasse 7) und kon­ven­tio­nelle Schwer­last­sen­dungen für die Nuklearindustrie
  • Sie über­nehmen die Ver­ant­wortung für Pro­jekte, ein­schließlich Pro­jekt­kal­ku­lation, Ange­bots­er­stellung, Pro­jekt­ma­nagement, Pro­jekt­con­trolling und Projektdokumentation
  • Sie koor­di­nieren Fracht­führer auf dem Straßen-, Schienen- und Seeweg und arbeiten mit See­häfen zusammen
  • Sie sorgen für eine rei­bungslose Zoll­ab­wicklung der Sen­dungen in enger Abstimmung mit Zollagenturen
  • Sie erstellen Trans­port­kon­zepte, Hand­lungs­an­wei­sungen, Prä­sen­ta­tionen etc.
  • Sie steuern und über­wachen Trans­port­ab­läufe und Beschaffungsmaßnahmen
  • Sie unter­stützen Kol­legen bei der Bean­tragung von Beförderungsgenehmigungen
  • Sie pflegen selb­ständig Kon­takte zu Kunden, Behörden und Logistikpartnern
  • Sie sorgen für die Umsetzung der gefahr­gut­recht­lichen, siche­rungs­tech­ni­schen und sons­tigen Anfor­de­rungen bei Trans­porten von radio­ak­tiven Stoffen

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolg­reich abge­schlossene Aus­bildung zum/r Spe­di­ti­ons­kauf­mann/-frau, Spe­di­tions-/, Verkehrsfachwirt(-in) oder Bachelor-Abschluss im Bereich Spedition/Transport/Logistik/Sicherheitswesen
  • Sie ver­fügen mög­lichst bereits über Berufs­er­fahrung im inter­na­tio­nalen Spe­di­ti­ons­be­reich und der Abwicklung von Gefahr­gut­sen­dungen (RID/ADR/IMO)
  • Sie haben Kennt­nisse in der Abwicklung von Zoll­ver­fahren und mög­lichst auch erste Erfah­rungen im Bereich Ver­trieb- und Projektmanagement
  • Zuver­läs­sigkeit, eine ver­trau­ens­volle und sehr sorg­fältige Arbeits­weise gehören zu Ihren Stärken
  • Effi­ziente Kom­mu­ni­kation sowie das Arbeiten im Team sind für Sie selbstverständlich
  • Sie ver­fügen über eine hohe Lern­be­reit­schaft sowie Eigen­in­itiative und Eigenmotivation
  • Sie ver­fügen über sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Sie haben die Bereit­schaft zu Dienst­reisen ins In- und Ausland
  • Sehr gute EDV–Anwenderkenntnisse (MS-Office) runden Ihr Profil ab

Spricht Sie diese Her­aus­for­derung an? Dann senden Sie bitte Ihre aus­sa­ge­fä­higen Bewer­bungs­un­ter­lagen (gerne auch per E-Mail an personal@orano-ncs.com) unter Angabe Ihres frü­hest­mög­lichen Ein­tritts­termins sowie Ihrer Gehalts­vor­stel­lungen an:

Orano NCS GmbH
Per­so­nal­ab­teilung
Mar­garete-von-Wrangell-Straße 7, 63457 Hanau
Telefon (0 61 81) 5 01 – Durchwahl 258 oder 250

www.orano-ncs.com