PRO­JEKT­IN­GE­NIEUR STRAH­LEN­SCHUTZ (M/W/D)

Nov 15, 2019 | Jobs

Mit Selbst­mo­ti­vation und klarer Ziel­ori­en­tierung in Ihre Zukunft

Orano NCS GmbH ist als spe­zia­li­sierter Dienst­leister im Nukle­ar­be­reich eine 100%ige Toch­ter­ge­sell­schaft der fran­zö­si­schen Orano Gruppe. Wir sind auf den Gebieten der Planung und Durch­führung von Trans­porten für die kern­tech­nische Industrie, der Lagerung von radio­ak­tiven Stoffen am Fir­men­standort sowie der Ent­wicklung von Kom­po­nenten und Behältern für Transport und Lagerung solcher Stoffe tätig.

Ein starkes Team und ein lang­fris­tiges Enga­gement ermög­lichen selbst­ver­ant­wort­liches Arbeiten und die per­sön­liche Weiterentwicklung.

Inno­va­ti­ons­kraft, Fort­schritt und Kom­petenz sowie die Leis­tungs­be­reit­schaft auf allen Ebenen führen dazu, dass wir weltweit hohe Aner­kennung finden.

Zur lang­fris­tigen Ver­stärkung und zum Ausbau unseres Bereiches „Strah­len­schutz Dienst­leis­tungen“ suchen wir Sie als Pro­jekt­in­ge­nieure Strah­len­schutz (m/w/d)

Ihre Auf­gaben

  • Pro­jekt­be­ar­beitung im Bereich Strah­len­schutz, Ent­sorgung, Rückbau, Gefahrgut und Transporte
  • Führen von Fach­ge­sprächen mit Sach­ver­stän­digen und Behör­den­ver­tretern ver­schie­dener Länder
  • Planung und Prüfung von tech­ni­schen Planungsunterlagen
  • Bericht­erstattung und Dokumentation
  • Erstellen von Anwei­sungen im Strah­len­schutz sowie zur Beför­derung radio­ak­tiver Stoffe
  • Umgang mit Messtechnik
  • Ter­min­planung und Termincontrolling
  • Bean­tragen von Geneh­mi­gungen zur Lagerung radio­ak­tiver Stoffe und Tätigkeit in fremden Anlagen
  • Durch­führen von Schulungen/Unterweisungen in den Bereichen Strah­len­schutz, Atom­recht, Gefahrgutrecht
  • Ver­tretung der Orano NCS GmbH bei natio­nalen und inter­na­tio­nalen strah­len­schutz­tech­ni­schen Ver­an­stal­tungen und Kongressen

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium zum Inge­nieur im Bereich Strah­len­schutz, Kern­technik, Umwelt­technik, Chemie, Physik, Bau­technik oder ver­gleichbare Fach­richtung erfolg­reich abgeschlossen
  • Sie ver­fügen über gute Kennt­nisse im Atom-, Strah­len­schutz und Gefahrgutrecht
  • Sie haben bereits Erfahrung im kern­tech­ni­schen Bereich
  • Sie ver­fügen über eine hohe Reisebereitschaft
  • Sie ver­fügen über gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Sie sind sicher in der Anwendung der gän­gigen MS-Office-Pro­gramme: Word, Excel, Power­Point, Outlook
  • Sie sind ein Orga­ni­sa­ti­ons­talent und arbeiten sehr sorg­fältig und strukturiert
  • Zuver­läs­sigkeit, Fle­xi­bi­lität, Sorgfalt und eine präzise Arbeits­weise sind für Sie selbstverständlich
  • Abge­rundet wird Ihr per­sön­liches Profil durch eine aus­ge­prägte Team-, Kom­mu­ni­ka­tions- und Kon­flikt­lö­sungs­fä­higkeit mit internen und externen Stellen (Kunden, Behörden und Gutachtern)

Spricht Sie diese Her­aus­for­derung an? Dann senden Sie bitte Ihre aus­sa­ge­fä­higen Bewer­bungs­un­ter­lagen (gerne auch per E-Mail an M.Lamm@orano-ncs.com) unter Angabe Ihres frü­hest­mög­lichen Ein­tritts­termins sowie Ihrer Gehalts­vor­stel­lungen an:

Orano NCS GmbH
z. Hd. Herrn Michael Lamm (Leiter Per­so­nal­wesen)
Mar­garete-von-Wrangell-Straße 7, 63457 Hanau
Telefon (0 61 81) 5 01 – 1 14

www.orano-ncs.com